Glossar

Hier sind häufig benutzte Begriffe aus der Landwirtschaft und Agrartechnik erläutert.

Allradantrieb

Beim Allradantrieb sind alle Räder bei der Übertragung der Antriebskraft beteiligt. Es werden also a…

Anbauraum

Der Anbauraum dient beim Traktor zum Ankoppeln von Zusatzmaschinen und Anhängern. Der Anbauraum am Heck …

Arbeitsbreite

Die Arbeitsbreite gibt an, über welche Breite eine Maschine eine Aufgabe, z.B. sähen, mähen, schneiden, pf…

Arbeitsgeschwindigkeit

Die Arbeitsgeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit, bei der eine Maschine, z.B. ein Trecker arbeitet.
Z.B….

Auflaufbremse

Eine Auflaufbremse ist eine automatisch wirkende Bremse eines Hängers. Dabei wird bei einem Bremsvorgang …

Aufsattelpflug

Der Aufsattelpflug hat ein eigenes Fahrwerk und kann dadurch mehr Schaaren und eine höheres Gewicht …

Axialverfahren

Das Axialverfahren wird bei Mähdreschern eingesetzt. Es existiert eine Dreschtrommel parallel zur Fahrtrichtung, …

Bandrechen

Auf Feldern in Hanglage und bei alpinen Gelände wird zum Schwaden oft ein Bandrechen eingesetzt. Er …

Beetpflug

Der Beetpflug ist der ursprünglichste aller Pflüge. Er kann nur in eine Richtung pflügen, so das der Ac…

Bunker

Der Behälter, der bei einer Maschine das Erntegut aufnimmt. Bei einem Rübenernter ist es der Auffangbehälter de…

Cambridge-Walze

Die Cambridge-Walze ist eine Rauwalze zur Zerkleinerung von größeren Erd-Schollen. Sie besteht aus m…

Common Rail

Seit den neunziger Jahre wird die Common Rail Technik für das Einspritzen von Kraftstoff verwendet. …

Crosskill-Walze

Die Crosskill-Walze ist eine Rauwalze und ähnelt der Cambridge-Walze. Bei ihr ist ein zusätzlicher Z…

Direktsaat

Bei der Direktsaat wird das Säen ohne Saatbettbereitung vorgenommen. Das heist, das Saatgut wird direkt …

Dosierwagen

Der Dosierwagen gibt Grüngut, wie der Name bereits sagt, in dosierter Form ab. Das heist, es wird nur …

Dreipunktaufhängung

Die Dreipunktaufhängung dient zum Befestigen von Anbaugeräten am Trecker. Sie besteht aus einem Ober- u…

Dreschwerk

Das Dreschwerk eines Mähdreschers dient zum Auslösen der Körner aus den Ähren. Es besteht meist aus Dre…

Drillmaschine

Die Drillmaschine zieht Scharen in den Boden und legt gleichzeitig das Saatgut in den Boden ein. Heuzutage…

Druckluftbremse

Vor allem bei großen und schweren Hängern wird in der Bremsanlage mit Druckluft gearbeitet. Dabei werden d…

Fahrgassenschaltung

Die Fahrgassenschaltung verhindert ein Ausbringen von Saatgut auf Fahrspuren und Flächen auf denen keine …

Fassungsvermögen

Bei Anhängern, Ladewagen und Kipphängern wird das Fassungsvermögen nach der DIN-Norm 11741 angegeben.
Meist wi…

Feldhäcksler

Feldhäcksler dienen hauptsächlich zur Silageaufbereitung. Sie nehmen das Erntegut wie Gras, Luzerne o…

Feldspritze

Die Feldspritze dient zum Ausbringen von Flüssigkeiten wie Pflanzenschutzmittel oder Düngung auf dem F…

Fräse

Fräsen oder auch Feldfräsen dienen zum Lockern, Krümeln und Durchmischen des Ackerbodens. Dabei sind si…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.