Axialverfahren

Das Axialverfahren wird bei Mähdreschern eingesetzt. Es existiert eine Dreschtrommel parallel zur Fahrtrichtung, so dass das die Getreidehalme spiralförmig nach hinten eingezogen werden. Bei dem Vorgang werden die Ähren aufgrbochen und die Körner werden abgeschieden. Ein zusätzliches Schütteln ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.