Horsch

1984 wurde die Horsch Maschinen GmbH im bayrischen Schwandorf gegründet. Die Kernkompetenz bestand in der Entwicklung von schonenden Bodenbearbeitungsgeräten und moderen Sätechnik. Die Geräte von Horsch waren vor allem für die Bearbeitung von großen Flächen entwickelt.
Mitte der neunziger Jahre konnte nach dem Fall des eisernen Vorhangs die damalige Sowjetunion und die USA als Exportländer gewonnen werden. Horsch unterhält sogenannte FIT-Zentren, in denen Seminare und Informationsveranstaltungen für Landwirte präsentiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.