Wiking 7317 – Fliegl Abschiebewagen ASW 391 mit Überladeschnecke

Modell-Maßstab: 1:32

Der Abschiebewagen ASW 391 von Fliegl besitzt eine Überladeschnecke mit der es möglich ist, das Ladegut schnell über ein Füllrohr zu entladen. Mit de beweglichen Vorderwand kann das Ladegut nach hinten geschoben werden. Aber die Vorderwand kann auch feuchte oder voluminöse Ladung leicht zusammenpressen um so noch mehr Ladegut aufnehmen zu können. Neben der Ladeschnecke kann auch ein Streuwerk montiert werden.
Bei dem Wiking-Modell des Fliegl Abschiebewagen ASW 391 mit Überladeschnecke kann die vordere Ladebordwand nach hinten geschoben werden. Die Ladeschnecke ist klapptbar. Die vordere Anhänge-Achse ist in der Höhe beweglich. Die 3 Achsen können von einander unabhängig gedreht werden um optimale Kurvenfahrten zu ermöglichen. Das Häckselwerk ist drehbar und der Standfuß kann ausgezogen werden.

Technische Daten

Muldenlänge 9100 mm
Muldenbreite 2380 mm
Höhe 3,27m
Ladevolumen 45 m3
Max. zugelassenes Gewicht 31000 kg
Überladeleistung 11 qm3 / min

Meine Sammlung

Hallo
Speichere deine Modelle in deiner eigenen Liste!
Anmelden      Registrieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.